top of page

Das Bild vom Menschen im personzentrierten Ansatz

Der personzentrierte Ansatz ist ein humanistisches Therapieverfahren, das von Carl Rogers entwickelt wurde. Er geht davon aus, dass jeder Mensch ein einzigartiges Individuum mit eigenen Bedürfnissen, Wünschen und Zielen ist. Rogers bezeichnet diese Tendenz als Aktualisierungstendenz. Sie ist die Triebkraft alles Lebendigen.

Ziel des personzentrierten Ansatzes ist es, Bedingungen zu schaffen, unter denen sich die Aktualisierungstendenz entfalten kann. Dabei stehen die Person und nicht ihr Problem im Mittelpunkt. Der Therapeut schafft eine Atmosphäre von Akzeptanz, Empathie und Kongruenz, in der der Klient sich frei entfalten kann.

Grundzüge des humanistischen Menschenbildes

Das humanistische Menschenbild ist geprägt von folgenden Grundzügen:

  • Der Mensch ist ein ganzheitliches Wesen. Er besteht nicht nur aus Körper, Geist und Seele, sondern ist eine Einheit von all diesen Aspekten.

  • Der Mensch ist frei und selbstbestimmt. Er hat die Fähigkeit, sein Leben selbst zu gestalten und seine eigenen Entscheidungen zu treffen.

  • Der Mensch ist schöpferisch und entwicklungsfähig. Er hat das Potential, sich selbst zu entfalten und sein Leben zu einem erfüllten zu machen.

Das Bild vom Menschen im Personzentrierten Ansatz

Im Personzentrierten Ansatz wird der Mensch als ein vertrauenswürdiges und kompetentes Wesen gesehen, das in der Lage ist, sich selbst zu heilen. Der Therapeut ist nicht derjenige, der die Lösung des Problems kennt, sondern derjenige, der die Bedingungen schafft, unter denen sich die Lösung selbst entfalten kann.

Die wichtigste Voraussetzung für die Entwicklung des Menschen ist die Erfahrung von Akzeptanz und Wertschätzung. Wenn sich der Mensch so angenommen fühlt, wie er ist, kann er sich selbst akzeptieren und seine eigenen Bedürfnisse wahrnehmen.

Die Aktualisierungstendenz ist die Triebkraft für die Entwicklung des Menschen. Sie treibt den Menschen an, sich selbst zu entfalten und sein Potenzial zu verwirklichen.


Fazit


Der personzentrierte Ansatz ist ein ressourcenorientierter Ansatz, der auf die Stärken des Menschen setzt. Er geht davon aus, dass jeder Mensch das Potential hat, sich selbst zu heilen und sein Leben zu einem erfüllten zu machen.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bist du als Life-Coach/Lebensberater geeignet?

Life-Coaching ist eine Form der Beratung, die Menschen dabei hilft, ihre Ziele zu erreichen und ein erfülltes Leben zu führen. Life Coaches sind keine Therapeuten, aber sie können Menschen dabei unter

Lebensberater Ausbildung: Wie sie dein Leben bereichern kann

In einer schnelllebigen Zeit wie unserer ist es wichtiger denn je, sich selbst und seine Bedürfnisse kennenzulernen. Eine Lebensberaterausbildung kann dir dabei helfen, dich selbst besser zu verstehen

Lebensberater Ausbildung, Personzentriert

Selbstentwicklung und persönliches Wachstum sind in der heutigen Zeit wichtiger denn je. Viele Menschen suchen nach Wegen, um ihr volles Potenzial auszuschöpfen und ein erfüllteres Leben zu führen. Hi

コメント


bottom of page